9 min read
Lisa Rauschmayer - Aug 23, 2022

Was ist Social Listening?

Soziale Medien werden in großem Umfang genutzt. Allein Facebook hat in Deutschland rund 47 Millionen monatliche Nutzer, bei Instagram sind es 32 Millionen monatliche Nutzer. Darüber hinaus werden täglich Hunderte von Millionen von Nachrichten und Artikeln veröffentlicht.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass es im Hinblick auf Ihre Marketingstrategien, Ihr Reputationsmanagement oder die Meinungen der Verbraucher leistungsstarke und leicht zugängliche Tools zum Sammeln und Analysieren dieser Nachrichten und Konversationsbereiche gibt, die im Social Web zu finden sind. Man nennt es Social Listening...

 

Social Media Listening: Was versteht man darunter?  

Der Umfang von Social Listening

Essentielle Tools für Marketer
Social Listening: Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Warum sind Social Listening-Tools wichtig?

Was macht ein gutes Social Listening Tool aus?

 

Social Media Listening : Was versteht man darunter?

Definition: Social Media Listening, manchmal auch als Social Media Monitoring bezeichnet, obwohl es zwischen diesen beiden Begriffen Unterschiede gibt, umfasst die Prozesse, Verfahren und Werkzeuge, die das "Zuhören" und die Analyse von öffentlichen Nachrichten, Artikeln und Gesprächen von Internetnutzern und Medien in sozialen Medien beinhalten. Dies dient als Grundlage für die Entwicklung von Taktiken und Strategien, insbesondere im Marketing.

Es geht zum Beispiel darum, Verbrauchergespräche über Ihr Produkt zu analysieren, um es zu verbessern. Oder um den Ruf Ihrer Marke zu überwachen.  

 

Der Umfang Ihres Social-Media-Listening-Ziels wird durch intelligente Daten definiert, die anhand bestimmter Wörter, Ausdrücke oder langer Suchanfragen gesammelt werden.

 

Wenn Sie verstehen, worüber die Menschen in den sozialen Medien und im Web sprechen, können Sie die Markenwahrnehmung bewerten und aus einer Vielzahl von Quellen Informationen und Erkenntnisse aus erster Hand sammeln und sicherstellen, dass Sie die Chancen und Bedrohungen, die Ihrer Marke zugrunde liegen, nicht verpassen.

 

 

Der Umfang von Social Listening

Social Listening geht weit über soziale Netzwerke (wie Facebook, Twitter, Pinterest oder Instagram) hinaus, denn Social Media sind alle Bereiche des Internets, in denen Artikel, Nachrichten und Konversationen von Nutzern veröffentlicht werden. Dazu gehören Foren, Blogs, Websites mit Verbrauchermeinungen, Plattformen wie YouTube, die Kommentare enthalten, und im weiteren Sinne alles, was von Internetnutzern auf Nachrichten- und Presse-Websites und anderen kollaborativen Räumen veröffentlicht werden kann.

Quest-ce que le social listening _

Die Vielfalt der Social Listening Quellen

 

Essentielle Tools für Marketer

Social-Media-Listening-Plattformen waren für Marketingfachleute während der Covid-Krise die zweitwichtigste Quelle für schnelle Verbraucherinformationen, sowie um den Ruf Ihrer Marken zu überwachen.

 

Social-Media-Listening-Plattformen waren für Marketingfachleute während der Covid-Krise die zweitwichtigste Quelle für schnelle Verbraucherinformationen. Das hat Gartner in seiner Studie "Marketing in Uncertainty" herausgefunden. Social-Media-Listening-Tools wurden von 51% der Marketingmanager genutzt, nach der Verbraucherforschung von Instituten und Unternehmen und vor dem Feedback von Mitarbeitern und Plattformen für Kundenbefragungen.

 

Quest-ce que le social listening _ (1)

Welche Quellen für schnelle Verbraucherinformationen nutzen die Marketer während der Covid-Krise? Source : Gartner

 

 

Social-Media-Listening-Tools sind wie eine Überwachungsplattform: Sie sammeln, klassifizieren und qualifizieren Nachrichten und Artikel, die für Ihre Branche und Ihr Unternehmen wichtig sind, stellen sie in Form von Datenvisualisierungen dar und verteilen sie über Dashboards oder Berichte an Ihre Vorgesetzten, Kollegen und Kunden.

 


German

Schema des Social Listening-Prozesses: Sammeln, Qualifizieren, Analysieren und Datenvisualisierung, Teilen und Verbreiten, Integrieren.
(zum Vergrößern anklicken)

 

 

 

Social Listening : Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Die Verwendungszwecke von Social-Media-Listening-Tools sind in der Tat sehr breit gefächert. Eine Forrester-Studie zeigt, dass die strategische und wettbewerbsorientierte Überwachung mit 49% an erster Stelle steht, gefolgt von der Trendbeobachtung (38%), der Verwaltung des Markenrufs (34%) und der Analyse und Messung des Marketings (Kampagnen) mit 26%. Social Media Listening bietet jedoch noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten wie Public Relations, Consumer Insights, Produktinnovation oder die Identifizierung von Influencern.

 

Social Listening kann tatsächlich für eine Vielzahl von Anwendungen genutzt werden, von der Wettbewerbsbeobachtung über die Marktforschung bis hin zur Optimisierung der Kundenerfahrung. Das gemeinsame Ziel der meisten Social Listening-Strategien ist das Sammeln von Informationen und Erkenntnissen, sei es für:

 

  • Die Produktstrategie
  • Die Vermarktung von Inhalten
  • Den Kundenservice
  • Die Beobachtung von Ereignissen und Interessengruppen
  • Krisen und den Ruf der Marke
  • Die Aktivierung von Verkäufen
  • Die Generierung von Leads
  • Die Wettbewerbsbeobachtung
  • Die Suche nach Publikum

 

Nachdem Sie Ihre Strategie festgelegt haben, sollten Sie im nächsten Schritt festlegen, welche Social-Media-Kanäle und Webquellen Sie beobachten sollten, idealerweise dort, wo sich die Mehrheit Ihres Publikums aufhält.

 

Nehmen wir als Beispiel eine der Anwendungen des Social Listening, die Consumer Insights. Diese Terminologie bezeichnet alle Daten, die Sie sammeln können, um die Verbraucher, Ihre aktuellen oder zukünftigen Kunden, besser zu verstehen.

 

Dies ist eine Ergänzung zur Marktforschung: Durch die Analyse von Facebook-Posts, Tweets Ihrer Kunden, Verbrauchermeinungen, Kommentaren auf Produktseiten usw. erfahren Sie mehr über den Konsum- und Lebensstil der Verbraucher, ihre Zufriedenheit mit Produkten, ihre Bedürfnisse und Erwartungen usw. und das mit aktuellen, dynamischen Daten, die mit Bildern und Videos angereichert sind.

 

Quest-ce que le social listening _ (2)Die Geschäftsziele von Social Media Listening

 

 

 

Warum sind Social Listening-Tools wichtig?

 

Social-Listening-Tools werden von Unternehmen und Organisationen eingesetzt, um in der Social-Media-Landschaft und im Internet aufmerksam zu bleiben. Da mehr als 58% der Weltbevölkerung in sozialen Netzwerken unterwegs sind, kann eine einzige Medienkrise mittlerweile den Ruf einer Marke langfristig schädigen, während sich die Nachrichten wie ein Lauffeuer verbreiten. In solchen Fällen können Marken Veränderungen in der Social-Media-Landschaft leicht erkennen und darauf reagieren, indem sie Social-Listening-Tools einsetzen, um die Stimmung der Öffentlichkeit in Echtzeit intelligent zu verfolgen.

 

Durch die Erfassung von Hotspots und wichtigen Hoch- oder Tiefpunkten im Gesprächsvolumen rund um Ihre Marke oder Ihren Konkurrenten können Sie schnell kritische Entscheidungen im Vorbeigehen treffen, indem Sie einfach die positiven oder negativen Erwähnungen überprüfen. In solchen Fällen kann Ihr PR- und Kommunikationsteam einen Vorsprung haben, wenn es darum geht, potenziell bösartige Gespräche zu identifizieren und die Situation zu bereinigen, bevor der Ruf Ihrer Marke weiter geschädigt wird, was Ihnen Geld und Ressourcen spart.

 

Für Marken und Agenturen, die ihre Kampagnen in sozialen Netzwerken optimieren wollen, kann das Social Listening relevante Leistungsindikatoren liefern, um die gewünschte Wirkung zu gewährleisten. Die Untersuchung der Entwicklung der Erwähnungen einer Marke oder eines Produkts vor, während und nach einer Kampagne hilft bei der Bewertung der Inhalte, die den größten Buzz auslösen.

 

Andererseits können Unternehmen, die Verbraucher-Erkenntnisse nutzen, einen erheblichen Wettbewerbsvorteil erlangen. Sie können diese Informationen nutzen, um aktuelle Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und zu kreieren, Trendinhalte für ihr Publikum zu identifizieren, neue Marketingstrategien zu entwickeln, Verbraucherpersönlichkeiten zu erstellen und Customer Journey Maps zu entwickeln, die auf die im Social Web geäußerten Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

New call-to-action

 

Was macht ein gutes Social Listening Tool aus?

 

Die Wahl des perfekten Social-Media-Listening-Tools hängt davon ab, wie effektiv Sie die Daten zur Entwicklung von Geschäftsmöglichkeiten und -zielen nutzen können. Es reicht nicht aus, eine komplette Suite von Funktionen in einer Plattform zu haben, wenn Ihr Team, das die Daten verwaltet, keine nützlichen Informationen und Einsichten daraus ziehen kann. Meistens ist es kritisch, dass Ihr Social Listening-Tool eine nahezu vollständige Datenabdeckung hat, d. h. die Garantie, dass Ihnen keine wichtigen Informationen entgehen, nur weil die Medienquelle nicht verfügbar ist oder das Tool seine Quote an Erwähnungen erreicht hat.

 

Andererseits besteht Ihre Social Listening-Erfahrung darin, die richtige Kundenbetreuung zu haben, die Ihr Projekt unterstützt.  

Einen engagierten Customer Success Manager zu haben, wird schlichtweg notwendig sein - denn er oder sie wird Ihnen helfen, Ihr Projekt von Anfang an zu leiten und einen stets relevanten Datenfluss zu gewährleisten.

 

Die Support-Teams sind Experten für Social Media Listening und beraten Sie, welche Suchbegriffe Sie überwachen, welche Kanäle Sie optimieren und welche Suchanfragen Sie verfeinern sollten, damit Ihre Daten stets optimiert werden und Ihren Erwartungen entsprechen.

 

Written by Lisa Rauschmayer

Lisa is a curious and dedicated character with an ambitious approach to digital marketing. In addition to supporting the use of real-time data to improve business success, she is also an avid reader, gym goer, and dessert lover.