2 min read
Emma Nauleau-Laplanche - Aug 5, 2022

Digimind unterzeichnet die Charta der Vielfalt

La Charte de la Diversité (Blogpost Cover)

 

Digimind unterzeichnet die Charta der Vielfalt und verpflichtet sich, gegen Diskriminierung zu kämpfen

 

In Paris am 05 August 2022 

 

Wir verpflichten uns an der Seite der 4.100 Unterzeichner der Charta der Vielfalt, gegen Diskriminierung zu kämpfen und die Vielfalt in unserem Unternehmen zu fördern. 

 

Wir sind davon überzeugt, dass die Vielfalt für unser Unternehmen im Hinblick auf die wirtschaftliche und soziale Leistung wichtig ist. Indem wir sie in den Mittelpunkt unserer Strategie stellen, steigern wir unter anderem Kreativität und Wettbewerbsfähigkeit. 

 

Wir werden die folgenden Maßnahmen umsetzen: 

► Interne Kommunikations- und Sensibilisierungsmaßnahmen. 

► Verstärkte Schulungen (Inhalt, Zielgruppe, Anzahl der geschulten Personen). 

► Stärkung und Ausbau der Chancengleichheit bei Rekrutierungs- und Personalprozessen 

► Transparenz und Kommunikation nach außen (im Nachhaltigkeitsbericht, auf der Online-Rekrutierungsseite) 

 

Spezifische Maßnahmen innerhalb von Digimind mit Schwerpunkt auf der Vielfalt: : 

► CSR-Initiativen innerhalb von Digimind und mit den Mitarbeitern, Schaffung von Verbindungen intern zwischen Remote-Teams und zwischen verschiedenen Standorten

► Digimind ergreift Maßnahmen, um das Bewusstsein für Behinderungen zu stärken. 

► Durchführung verschiedener Schulungen zu Ethik und Transparenz für Digimind-Mitarbeiter 

 

 

Über die Charta der Vielfalt 

 

Die Charta der Vielfalt ist ein 2004 geschaffener Verpflichtungstext, der heute mehr als 4100 Unterzeichner hat (Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Verbände, lokale Gebietskörperschaften usw.). Die Charta wird allen Arbeitgebern zur Unterzeichnung angeboten, die sich freiwillig für die Vielfalt einsetzen und über den gesetzlichen Rahmen des Kampfes gegen Diskriminierung hinausgehen wollen, um die Vielfalt zu einer strategischen Achse zu machen. 

 

 

Über Digimind

Digimind ist der weltweit führende Anbieter von KI-gesteuerten Social Listening-Plattformen und Market Intelligence-Software für Marken und Agenturen, die ihre digitale Transformation durch einen erkenntnisorientierten Ansatz beschleunigen wollen. Die erstklassige Technologie von Digimind verwandelt soziale und Online-Daten in verwertbare Geschäftserkenntnisse, die es Marketern ermöglichen, ihre Marketingstrategie effektiv zu planen, umzusetzen und zu analysieren. Mit Niederlassungen in New York, Paris, Singapur, Grenoble, Rabat, Buenos Aires, Mexiko, Madrid und Amsterdam betreut Digimind mehr als 700 Kunden weltweit.

 

Darüber hinaus bietet Digimind im Rahmen seiner CSR-Strategie Schulen und gemeinnützigen Organisationen einen privilegierten Zugang zu seinen Social Media Monitoring Tools. Dieses neue Programm, digimind.org, wird eingeführt, um diese Initiative auf eine größere Anzahl von Vereinigungen auszuweiten und sie für die Sekundarstufe zu öffnen. 

Written by Emma Nauleau-Laplanche

Mein Name ist Emma Nauleau-Laplanche, ich bin Praktikantin für CSR-Praktiken bei Digimind. Mein Ziel ist es, in den Bereichen CSR und Nachhaltigkeit zu arbeiten und mich weiterzuentwickeln. Die Idee, in diesem Bereich zu arbeiten, kam mir, als ich mit The Traveling School in Südamerika war, einer Schule, die auf experimentellem Lernen basiert und mich dazu brachte, über meinen Einfluss auf die Welt nachzudenken. Seitdem habe ich gerne neue Dinge gesehen und einen Bachelor in Umweltwissenschaften in Singapur und einen Master in Nachhaltigkeitsmanagement in Mailand gemacht.