YouTube Stars als Top Influencer

youtube, video, social media

Wer junge Zielgruppen erreichen will und dafür Influencer sucht, sollte auf jeden Fall YouTube Stars unter die Lupe nehmen!

Wir, bei Digimind, haben die Frage gestellt: Wie ermittelt man “die Wertigkeit eines YouTubers” für die eigene Marke? Welche Wirkung könnte dieser oder jener einflussreiche Multiplikator auf die junge und dynamische Millennials ausüben und was könnte man als Marke von einer Kooperation erhoffen? Dafür haben wir mit Digimind Social einige der Top YouTube-Entertainer in Deutschland auf YouTube, Facebook und Twitter analysiert.

Jung und bunt, sie nehmen sich kein Blatt vor dem Mund und sind in meisten Fällen Mitte oder Ende 20. Gronkh alias Erik Range, der Computerspiele spielt und diese gleichzeitig kommentiert, ist mit 37 Jahren eher eine Ausnahme. Ein Ausreißer, aber nicht ohne Erfolg – Gronkh hat die größte Fangemeinde mit 4.52 Mio. Fans. Dennoch sollte er sich in Acht nehmen, denn die Wachstumsrate seiner Community ist relativ niedrig und schon bald könnte ihn die Beauty-Expertin Dagi Bee oder der freche Nachrichtenkommentator LeFloid mit jeweils 88% und 224% Wachstum aufholen. Diese dreistellige Wachstumsrate konnte nur Majestic Casual – der Stuttgarter Vorreiter unter audiovisuellen Blogs für elektronische Musik auf YouTube mit 336% toppen.

youtuber,influencer,social media

Reichweite und Interaktionen

Die Anzahl der Abonnenten ist wichtig, um die Reichweite des jeweiligen YouTubers zu kalkulieren. Dennoch sollten auch die Interaktionen rund um seine Videos berücksichtigt werden, um zu erfahren, welcher Content am besten bei seinem Publikum ankommt – und dies kann man in Echtzeit mit Digimind Social Analytics Feature “Top Publications” sehen. Nehmen wir das Beispiel von LeFloid:

social media, influencer, youtubeAuf Platz 1 und 2 finden wir zwei Videos in welchen der 27-jährige YouTuber aktuelle Nachrichten kommentiert, wie zum Beispiel den etwas zu krassen Aprilscherz mit Zombies in der US-amerikanischen U-Bahn. Im zweiten Video kündigt sich schon im Titel kein jugendfreier Content an – daher ist die Konfrontation mit einer nicht normativen Lexik und dem Mittelfinger von LeFloid nicht verwunderlich. Da muss sich der eine oder andere Marketer fragen, ob so etwas mit seinem Markenimage übereinstimmt, bevor er eine Kooperation mit LeFloid in Betracht zieht.

Wie beim herkömmlichen Celebrity Marketing spielt auch hier das Image des Stars eine wichtige Rolle. Manchmal kann ein YouTuber mit einer kleineren Fanbase einen besseren Match für eine bestimmte Marke darstellen.

Influencer Networks

Wenn Sie mehr als eine Marketing-Aktion, sondern eine nachhaltige Kooperation erzielen möchten, sollte die Analyse noch weiter vertieft werden: In welchen Projekten ist der jeweilige YouTuber zurzeit involviert, mit welchen anderen Influencern interagiert er oder sie? Welche Synergien könnten daraus resultieren?

Wenn man das Influencer Netzwerk von der 20-jährigen YouTuberin Dagi Bee betrachet, wird sichtbar, dass die meisten Interaktionen mit einem anderen jungen YouTuber namens Liont stattfinden – kein Wunder, Liont und Dagi Bee sind ein Paar und machen einige Videos zusammen, wie zum Beispiel das Video “Die Ekelige Asia Food Challenge” in welchem die beiden exotische Speisen auskosten.

social media, youtube, influencer, blogger

 

Darüber hinaus sieht man, dass beide in der neuen Film-Produktion “Kartoffelsalat” involviert sind. Die Premiere des Films mit mehreren YouTube-Stars ist für den 27. Juli geplant. Die detaillierte Ansicht zeigt, dass der Film schon eine solide Fanbase gesammelt hat und es ist nur der Anfang – 3 Monate vom Kinostart hat er schon über 29.000 Follower.

social media, influencer

Erfahren Sie, wie Sie Social Media richtig einsetzen mit den Tipp und Tricks in unserem Social Media Kochbuch:



E-Book 'Social Media Kochbuch'


Kommentar verfassen