Von Tweets zu Sales

recherche twitter

Gebrauchsanleitung für die erweiterte Suche auf Twitter

This post is also available in English.

Die Erweiterte Suche auf Twitter wird zu Unrecht von den meisten Nutzern unterschätzt. Insbesondere Account Manager können dieses Feature des Kurznachrichtendienstes bei der Kundenakquise sinnvoll einsetzen. Die Erweiterte Suche hilft, sich in den Unmengen von Konversationen zwischen 200 Millionen aktiven Nutzern zurecht zu finden, die richtigen Ansprechpartner zu identifizieren und mitzureden.

2014-11-25_154027

Als Erstes stellen Sie eine Liste zusammen, die alle für Ihre Branche relevanten Suchbegriffe und Hashtags enthält. Diese sollte unter anderem folgende Kategorien einschließen: Influencer, Wettbewerber, aktuelle Branchenthemen, Konferenzen und Foren. Hier ist Kreativität gefragt! Und es gilt: Learning by doing. Nur durch das Ausprobieren werden Sie lernen welche Suchbegriffe die sinnvollsten Ergebnisse für Sie erbringen. Sie können außerndem bestimmte Wörter ausschließen und Ihre Suchanfrage nach Datum, Land oder Stadt und sogar nach Tonalität filtern.

Das Filtern nach Ort und Sprache kann Ihnen helfen, gezielt nach Kunden in Ihrer Region zu suchen.  Sie können auch das Personenfilter einsetzen und nur nach Tweets von einem bestimmten Account oder nach solchen, wo der entsprechende Nutzer erwähnt wurde, suchen. Zum Beispiel, kann ein CRM Software-Anbieter Vertriebsmanager identifizieren, indem er oder sie nach dem Suchbegriff “Vertrieb” oder “Sales” in den Nutzerprofilen recherchiert.

Sobald Sie fündig werden, können Sie in den ersten Kontakt treten. Wie? Dies hängt von mehreren Faktoren ab, beispielsweise von Ihrer Branche, Unternehmenskultur und Strategie. Eventuell finden Sie Menschen, die nach Ihrem Produkt oder Service aktiv suchen. Seien Sie der Erste, der ihnen eine Antwort auf ihre Fragen oder eine Empfehlung gibt. Machen Sie sich authentisch und glaubwürdig, indem Sie persönliche Ansprache halten und zeigen Sie ein aufrichtiges Interesse, indem Sie relevante News teilen. Schaffen Sie Synergien zwischen Vertrieb, Community und Content Management.

Für eine breitere Quellenabdeckung, die nicht nur Twitter, sondern auch andere wichtigen sozialen Netzwerke, sowie Blogs und Foren einschließt, wäre die Nutzung unseres leistungsstarkes Monitoring Tools, Digimind Social, empfehlenswert.

Schreiben Sie sich heute noch für den Gratis-Test ein!

Jerome Maisch
Marketing Manager @digimindci. Passionate about big data & social marketing. Photography, music and hiking lover

Kommentar verfassen